Jun 03 2017

IG Metall – eine gelbe Gewerkschaft ?

Category: Allgemeinadmin @ 08:18

Kennst du gelbe Gewerkschaften ?

Kennst du Gewerkschaften, die durch ihre Tarifpolitik geltendes Arbeitsrecht unterwandern ?

Kennst du Gewerkschaften die lieber keine Arbeitskämpfe führen ?

Du findest solche Gewerkschaften haben ihren eigentlichen Zweck verfehlt ?

Dann lass deinen Gedanken Taten folgen……..

Mit dem Abschluss ihres jüngsten Tarifvertrags zur Leiharbeit hat die IG Metall mitgeholfen das Gebot des Equal-pay zu unterwandern. Ohne Tarifvertrag würde nach europäischem Recht auch für Leiharbeitnehmer gelten: Gleiches Geld für gleiche Arbeit.  Nun gibt es dank der IG Metall wieder einen neuen Leiharbeitstarifvertrag  und die „ausgehandelten“ Bedingungen sind weit schlechter, als wenn es keinen Tarifvertrag gäbe. Besonders erschreckend ist die Ausdehnung der maximalen Verleihdauer von einstmals drei auf nun 48 Monate. Für die betroffenen Leiharbeitnehmer*innen bedeutet dies vier Jahre ohne Festanstellung im Entleihbetrieb! Vier Jahre, in denen der Leiharbeitnehmer als billigerer Kollege neben der Stammbelegschaft arbeiten muss.

Diese Konkurrenzsituation spaltet Belegschaften und erschwert solidarisches Zusammenstehen innerhalb der Beriebe. Damit begibt sich der DGB als Dachverband immer mehr in die Gesellschaft von den „gelben“ arbeitnehmerfreundlichen Gewerkschaften.

Menschen die betroffen sind vom neusten Wurf der IG Metall in Sachen Leiharbeit, und keine Lust haben Tarifverträge hinzunehmen die geltendes Recht unterwandern haben die Möglichkeit sich bei

prof.daeubler@labournet.de zu melden und sich dagegen zu wehren !!!

Gewerkschaften sind kämpferisch !

Gewerkschaften sind basisdemokratisch !


Mai 29 2017

Gemeinsam gegen Naziterror – offenes Treffen am 3. Juni fällt daher aus

Category: Allgemeinadmin @ 17:42

…wir treffen uns in Durlach. Bis denne.


Mai 16 2017

1.Mai in Karlsruhe mit der FAU

Category: Allgemeinadmin @ 18:32

War ein regnerischer 1.Mai mit anregenden Gesprächen und einer kämpferischen revolutionären Demo im Anschluß – it´s time to organize !!!

Komisch nur das der DGB für seine Veranstalltung ab 12.00Uhr die Leute Eintritt hat zahlen lassen. Da scheint ja kein ersthaftes Interrese zu bestehen Menschen zu informieren. Tät warscheinlich auch weh, wenn man als IGMler gefragt wird warum die Funktionäre bestehendes Recht mit Tarifverträgen unterminieren (siehe neuer Tarifvertrag zur Leiharbeit). Dafür braucht man dann wirklich keine Gewerkschaft mehr.

Arbeiter*innen aller Länder vereinigt euch und helf euch selbst – basisdemokratisch, solidarisch, anaristisch.


Apr 27 2017

Raus zum 1.Mai

Category: Allgemeinadmin @ 18:39

Die FAU-Karlsruhe gibt sich wieder die Ehre am Festplatz vor den Toren des Stadtgartens über sich und ihre Arbeit zu Informieren. Abseits der sozialpartnerschaftlichen DGB-Veranstaltung möchten wir dazu animieren sich selbst zu helfen und nicht alles bezahlten Funktionären ohne basisbezug zu überlassen.

Unter dem Motto „Grenzenlose Solidarität statt ausgrenzender Barbarei“ laden wir zu Kaffe und Kuchen und einem Gespräch wie wir unsere Welt so machen können wie sie uns gefällt – ohne Bosse und Hierachien. 1.Mai- Festplatz ab 10.00 Uhr und anschließend zur revolutionären 1.Mai Demo.


Jan 08 2017

Die Gründe für das Ende einer Geschichte und den Beginn einer neuen

Category: Allgemeinadmin @ 13:31

FAU und IAA – Blick zurück nach vorn

Im Dezember 2016 hat die IAA – einstmals die Internationale des revolutionären Syndikalismus und den Anarcho-Syndikalismus – ihre Sektionen in Spanien (CNT), Italien (USI) und Deutschland (FAU) ausgeschlossen und sich damit mindestens 90% ihrer Mitgliedschaft entledigt. Der Beschluss des IAA-Kongresses von Warschau kam nicht überraschend. Letztlich ist er Ausdruck der mindestens 20 Jahre währenden Agonie einer IAA, die sich immer weiter von ihren Wurzeln und den Grundsätzen ihrer Gründung im Dezember 1922 entfernt hat.

Continue reading „Die Gründe für das Ende einer Geschichte und den Beginn einer neuen“


Jan 07 2017

Ausbeutung per Klick?

Category: Allgemeinadmin @ 13:32

Basisgewerkschaften starten internationale Lieferdienst-Kampagne #deliverunion

Deliveroo und Foodora sind zwei sehr junge Start-Ups, die mit einer Menge Startkapital rasant global expandieren. Sie lassen Zweifel aufkommen, ob der digitale Kapitalismus das Ende der Arbeit bedeutet, wie mancherorts behauptet wird. Denn die Radfahrer, die für die neuen Internet-Lieferdienste unterwegs sind, müssen sich abstrampeln und tragen im Straßenverkehr ein enormes gesundheitliches Risiko. Mit der Kampagne #deliverunion melden sich nun die FahrerInnen zu Wort.


[en][de] A short video featuring Deliveroo riders from Bristol, who got organised and improved their working conditions. Deliveroo-Fahrer aus Bristol in einem Video, wie sie erste Schritte unternommen haben, um Verbesserungen auf der Arbeit zu erreichen (dt. UT)

Continue reading „Ausbeutung per Klick?“


Nächste Seite »